Der Lionsclub Neckargemünd stellt sich vor

Charterfeier 1985 | Archiv Lions Club Neckargemünd

Gründung

Gegründet wurde der LIONS CLUB Neckargemünd am 24.11.1984. Die Charterfeier fand am 29.6.1985 auf der Molkenkur/Heidelberg statt. Patenclub war der LIONS CLUB  Kraichgau, dessen damaliger Präsident Dr. Fritz Ullmann Initiator für die Gründung des Lions Clubs  Neckargemünd war.

Heute hat der Club 32 Mitglieder, welche sich der Lions Verpflichtung "we serve" verbunden fühlen. In freundschaftlicher Partnerschaft  ist der Lions Club Neckargemünd seit vielen Jahren mit dem elsässischen Lions Club Benfeld - Erstein verbunden, so mit Aktivitäten über die deutsch-französische Grenze hinweg im Interesse der Völkerverständigung.

Über das Club - Hilfswerk IBAN DE14 6729 1700 0000 0666 05 - wirbt der Club Spenden ein, welche sozialen Projekten lokal wie auch international zu gute kommen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, spenden Sie.

Mistelernte November 2023, der Mistelverkauf startet am 2.12.23 auf dem Marktplatz | Archiv Lions Club Neckargemünd
November 2023 - drei Lions Freunde bei der Mistelernte in Kleingemünd | Lions Club Neckargemünd

Lions engagieren sich

Engagement, das etwas bewirkt  - auch 2023 wieder Mistelverkauf auf dem Marktplatz! Es ist ein alter Brauch Mistelzweige als Weihnachtsdekoration zu verwenden. Man hängt sie über den Türrahmen und wer Glück hat, möge darunter auch ein Mädchen küssen und eine gemeinsame Zukunft finden. In alten Zeiten sagte man der Pflanze nach, dass sie böse Geister und Blitzschlag oder Feuer von Haus und Hof fernhalte. Bei den keltischen Völkern war die Mistel heilig und ein Symbol des Friedens. Am am Samstag, 2. Dezember 2023, ab 8 Uhr, findet der alljährliche Mistelverkauf des Lions Clubs Neckargemünd statt. Die von den Mitgliedern selbst geernteten Mistelzweige, werden auf dem Marktplatz in Neckargemünd angeboten. Der Erlös kommt vor allem sozialen Zwecken zugute, so vor allem der Neckargemünder Tafel.